Alle Bilder und Presseartikel von unserer Spendenaktion werden dann hier, nach Ihrer Veröffentlichung, chronologisch geordnet aufgeführt...

Hat Euch der Bericht, die Bilder oder vielleicht sogar die ganze Seite gefallen, so hinterlasst doch einfach ein paar nette Worte in unserem Gästebuch. Die komplette Zwergenbelegschaft würde sich riessig freuen, auch Deine Meinung zu lesen. Danke !

Auch in diesem Jahr waren wir wieder in einer sozialen Sache

          unterwegs und haben unsere Spendenaktion 2015/2016 im

                 Februar zum Abschluß bringen können. 

Neben der Aktion „Ein Herz für‘s Olgäle“ hatten wir

uns ja entschlossen, auch die AIDS-Hilfe Stuttgart sowie die

Hospizstiftung Rems-Murr Kreis  zu fördern.

Nach dem unsere diesjährige Spendenaktion Ende September Anfang Oktober angelaufen war und wir diesbezüglich ein eigenes Spendenkonto eingerichtet hatten, berichtete unter anderem  einer unserer ortsansässigen Radiosender, Hitradio Antenne 1 mit Ostermann & Hannah über unsere „Chaoszwerge“ und deren Vorhaben der Spendenaktion.

Scheckübergabe im VfB-Clubrestaurant

Überraschungsgast beim Fotoshooting mit dabei

Im Februar war es dann soweit - der Zwergenvorstand (vertreten durch Britta, Heiko, Dea , Lilli und Fritz, neben Gaby die mit uns zusammen die Spendenaktion durchführte) hat den Leitern/Vertretern der Organisationen "Ein Herz fürs Olgäle" (Herrn Degl), der AIDS-Hilfe Stuttgart (Herr Kibler) und der Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis (Frau Schweizer) unseren Spendenscheck im VfB-Clubrestaurant 1893 überreicht.

Mit professionell angefertigten Plakaten und mehreren hundert Flyern, wurde die Aktion weiter publik gemacht, sodass doch eine Menge Leute und nicht nur VfB-Fan‘s, auf diese Aktion aufmerksam wurden. Über Facebook wurden die User auch mehrmals über die bis Ende Januar 2016 laufende Aktion informiert.


Anfang Oktober und November wurden dann die beiden Muffin- und Kuchenverkäufe in Renningen und Remshalden veranstaltet. Mit großem Aufwand und viel Liebe zum Detail übertrafen sich unsere „Backzwerge“ mal wieder selber.

Ein weiteres Highlight für unsere Spendenaktion war die auf der „Jahresabschlußfeier“ veranstaltete Tombola. Wie auch die Jahre zuvor mit attraktiven und hochwertigen Preisen gespickt, wurden sage und schreibe 800 !!! Lose von mehreren „Zwergenkid‘s“ binnen kürzester Zeit unter unseren Mitgliedern verkauft.

an alle, die mit Ihren Sach- und Geldspenden dazu beigetragen haben. Ohne Sie/Euch..., wäre so ein außergewöhnliches Ergebnis nicht möglich gewesen.

...„verzwergeltes“ Dankeschön

Chaoszwerge spenden auch dieses Jahr wieder weit über 1893,- Euro

Ein Bericht von unserem Vorstand

Dank dem Engagement und der Großzügigkeit aller Spender, ist der absolut grandiose Betrag von sage und schreibe 2.550 Euro zusammengekommen. Unglaublich..., dass wir auch im dritten Jahr nacheinander, einen Spendenbetrag von weit über unserer 1893,- Euro Marke erreichen  konnten.


Somit können wir jeder der oben genannten Institutionen beachtliche 850,- Euro überweisen. Wir und alle Verantwortlichen der Spendenaktion sagen ein...

Beim Fotoshooting vor dem 1893, kam dann noch ein alter Bekannter vorbei, der natürlich sofort mit auf‘s Bild musste - vielen Dank Herr Wahler !!! - Wie immer, sehr sympatisch,  zuvorkommend und in unserer fussballerischen Situation auch sehr, sehr gut gelaunt...

Von Links: Joachim Degl Sprecher der Aktion „Ein Herz für´s Olgäle“, Britta Kotzuschkewitz, Deanna Holl, Franz Kibler Geschäftsführer der Aids-Hilfe Stuttgart, Gaby Kalb, Lilli Schmid, Renate Schweizer von der Hospiz-Stiftung Rems-Murr-Kreis, Frieder Schmid, Heiko Morlok und VfB-Präsident Bernd Wahler (ganz rechts) der zur gelungenen Nächstenhilfe gratulierte.

Auch möchten wir auf zwei unglaublich schöne Dankeschreiben

die wir zugeschickt bekommen haben, hinweisen. Aber lest selber...